RYLA-Seminar in Bad Boll

Vom 20.-22. Oktober 2017 führten unsere Freunde des RC Göppingen das diesjährige RYLA-Seminar zum Thema „Glück“ (Glück im Beruf und Privatleben) durch.

Unter der herzlichen Leitung von Wiltrud Pekarek, unterstützt von Stephan Vomhoff  diskutierten rund 30 junge Berufsleute, vom Facility Management-Studenten bis zur diplomierten Polizeibeamtin, das Thema aus unterschiedlichsten Perspektiven. Das beeindruckende Referat von Ruedi Sprüngli über sein Unternehmerleben und seine Offenheit stiess bei den Jungen und den anwesenden Rotarierinnen und Rotariern auf Begeisterung.

Von den Teilnehmen konnten neben der Tochter von Rot. Jürg Lehner auch zwei weitere Schweizer am Sonntagmorgen die rotarische Urkunde als RYLA-Bestätigung entgegen nehmen. Stefan Vogler war am Sonntagmorgen zusammen mit Wiltrud Pekarek, einer Musikerin und den Rotariern Theo Bergbauer (Spitzensportler-Coach und Management Trainer) und Eberhard Veit (Ex CEO und Aufsichtsrat eines Konzerns mit 17’000 Mitarbeitenden) auf dem Podium.

Das RYLA 2017 war ein voller Erfolg und hat den Teilnehmern auch die Chance gegeben, sich mit den vier rotarischen Werten intensiv auseinanderzusetzen. Die anwesenden Freunde aus Göppingen - allen voran Wiltrud Pekarek und Stephan Vomhoff - haben diesen Austausch mit den engagierten angehenden Führungskräften genau so geschätzt. Die perfekte Organisation und umsichtige Moderation verdient ein grosses Dankeschön!

Freuen wir uns auf das Wiedersehen mit den Göppingern an unserer Weihnachtsfeier vom 25. November. (Author: Stefan Vogler)

Die Gruppe am RYLA Seminar 2017


Hier auch noch ein pdf File mit „Blitzlichter aus dem Ryla Seminar“, zusammengestellt von Stephan Vomhoff, welches einige Einblicke ins RYLA 2017 vermittelt.


 

Copyright (c) Rotary Thalwil 2014. All rights reserved.